Toni Widmer – Wie ich Journalist geworden bin

Toni Widmer, Reporter Aargauer Zeitung

Mit Fünfzehn wollte ich Bauer werden. Oder Landmaschinenmechaniker. Das passte dem Berufsberater gar nicht. Als Nicht-Bauernsohn hätte ich in der Landwirtschaft keine Zukunft und das Handwerk hätte auf meine linken Hände auch nicht gewartet. Er unterstützte meine Eltern, die den schulfaulen Sohn erst in ein Institut und später an die Uni schicken wollten.

Ich drohte mit Abhauen und durfte Schriftsetzer werden. Ein vom Berufsberater vorgeschlagener Kompromiss zwischen handwerklicher und akademischer Laufbahn. Weiterlesen